Gesunde Schule

Volksschule St. Andrä-Wördern – „Gesunde Schule“

Seit 8 Jahren ist die Volksschule St. Andrä-Wördern „Gesunde Schule“, zertifiziert von der NÖGKK. Die Lehrer- und Freizeitteam achten auf gesunde Schuljausen, auch das Angebot des Schulbuffets ist auf hochwertige und gesunde Ernährung ausgelegt. In der  „H2NÖ-Wasserschule“ werden zuckerhaltige Getränke vermieden, alle Kinder wurden mit praktischen Wasserflaschen ausgestattet. Als Unterrichtsschwerpunkt für das heurige Schuljahr wurde „gesunde Ernährung“ gewählt, Workshops sind in allen Klassen geplant, das Lehrerteam nimmt an einschlägigen Fortbildungen  per Videokonferenz teil. Besonders die Thematik des versteckten Zuckers wird in den Mittelpunkt gerückt. Bereits Kinder sollen erkennen, in welchen Lebensmittel sich unbemerkt ein hoher Zuckeranteil verbirgt, der langfristig der Gesundheit schadet. Auch die Aktion „Apollonia“ der Zahnärztekammer ist fixer Bestandteil des Unterrichtsangebots, in lustigen Unterrichtseinheiten werden alle Kinder mit der richtigen Zahnpflege vertraut gemacht. In Corona-Zeiten ist es schwierig, all diese Angebote zu ermöglichen. In den nebeligen Novembertagen wurde daher bewusst ein Zeichen gesetzt: Frische Äpfel für alle Kinder, als gesunde Schuljause! Der Agrarmarkt Austria ermöglichte diese Initiative.

Aktion gegen Hass

Aus aktuellem Anlass haben wir in der 4b ein Zeichen gesetzt und sagen: Liebe ist stärker als Hass. Niemand hat das Recht mit Gewalt anderen seinen Willen aufzuzwingen. Dafür stehen wir als 4b ein! Unser Video dazu sieht man unter „Aktuelles“!

Darsteller: alle Kinder der 4b

Regie und Technik: Karin Ostermann

Schnitt und Ton: Kamillas Mama (vielen lieben Dank!)

Mit Riesenschritten zur Million

Endlich bewegen wir uns im Millionenraum – und das im wahrsten Sinne des Wortes: im Musikschulsaal haben wir das riesige Millionenbuch aufgeklappt und es untersucht…..

Musicalklasse

Leider hat uns „Corona“ einen Strich durch die Rechnung gemacht und unseren Musicalschwerpunkt für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

Unser Experte Martin Haider von der Musikschule kann uns derzeit auch nicht besuchen. Singen dürfen wir derzeit leider nicht und ein Musicalschwerpunkt ohne Gesang ist wie- Vorlesen ohne Stimme oder im Dunklen ein Buch lesen. Also bleibt uns nur über : bitte warten.

Martin hat uns mit Theorie versorgt und wir üben jetzt brav Notenlesen und verwenden dazu die Tablets, denn da gibt es ein virtuelles Klavier. Das macht auch viel Spaß.

Unser Weihnachtsmusical proben wir, sobald wir wieder singen dürfen und führen es auf, sobald Corona es zulässt, wenn es sein muss auch im Frühling. Dann kommen halt die Wichtel, Feen und Engel im Frühling in die 4b . Das macht uns auch nichts aus. Wir freuen uns schon drauf!

Eure 4b

Mund-Nasen-Schutz

Masken mit Schul-LOGO als Symbol:  Wir halten zusammen und schützen einander!

Der Elternverein der Volksschule beschenkte alle Kinder und das Lehrerteam mit einer besonderen Überraschung: MNS mit dem LOGO unserer Volksschule. Das Tragen der Masken ist ein Symbol für den guten Zusammenhalt in unserer Schule – wir nehmen Rücksicht, schützen uns und andere. 

Technisches Werken – 3b

Das Werkstück Igel verlangte den Kindern folgende Fertigkeiten ab: Genaues Messen, Sägen, Feilen und Schleifen, Einschlagen von Nägeln sowie Bemalen. Die fertigen Arbeiten belohnten die Kinder für Ihre Mühe.

Busschule

Aktion des Kuratoriums für Verkehrssicherheit

Den Auflagen zu COVID 19 entsprechend fand diese Aktion zur Verkehrssicherheit für die 3b im Freien statt.

Viele Themen rund um den Schulbus wurden besprochen, der gefährliche  „tote Winkel“ wurde dabei deutlich hervorgehoben. Die Kinder sollten den Mund-Nasen-Schutz schon an der Haltestelle tragen und beim Einsteigen Abstand wahren

Die Kinder hatten Spaß und Freude, nahmen dabei wesentliches Wissen zur Verkehrssicherheit mit.