Blick und Klick

„Blick und Klick, eine Aktion des ÖAMTCs, machte in der VS St. Andrä-Wördern Station. Den Kindern wird anschaulich die Situation als Fußgänger und als Mitfahrer erklärt. Dafür stehen eine simulierte Fahrbahn mit Kreuzungsbereich und Zebrastreifen sowie aufblasbare Autos zur Erarbeitung der „Sichtlinie“ zur Verfügung. Um die Verwendung von Rückhaltesystemen „Kindersicherungspflicht“ eindringlich zu demonstrieren, erfühlen die Kinder in einem eigens konstruierten Elektroauto, wie sie bei einer Notbremsung mit der richtigen Rückhaltevorrichtung gesichert sind. Eine daneben sitzende Puppe ohne Gurt kippt bei diesem Bremsmanöver haltlos nach vorne. Die Kinder erhalten zum Abschluss ein Malbuch, in dem alle geübten Situationen dargestellt sind. Somit haben die Kinder die Möglichkeit, sich noch einmal die richtigen Verhaltenskonsequenzen einzuprägen.