Corona-Zeit

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder in der Schule sind und den Nachmittag mit den Kindern verbringen können.

Die Betreuung findet zur Zeit nur in den unteren Freizeiträumen statt. Jeden Tag sind drei bis vier PädagogInnen für die Betreuung zuständig, da es aufgrund der geringen Kinderanzahl nicht notwendig ist, dass das Team vollzählig anwesend ist.

Natürlich achten auch wir auf die Maßnahmen, die in dieser speziellen Zeit notwendig sind –  wir waschen uns vor dem Essen, Spielen, Basteln,… die Hände und halten den Abstand ein.

In den Gruppen sind die Kinder auf maximal 10 Kinder begrenzt, sodass wir auch beim Essen, Spielen und Basteln den Abstand zwischen den Kindern gewähren können.

Ansonsten versuchen wir unseren Tagesablauf annähend so, wie vor der Corona-Zeit zu gestalten.

Vor und nach der Hausübungsstunde haben die Kinder die Möglichkeit sich im Garten (wenn das Wetter passt) oder im Turnsaal auszutoben.

In den Gruppen stehen Spiele zur Verfügung, es gibt gemeinsame kreative Angebote, aber ebenso können sich die Kinder zurückziehen und ihre Freizeit zB mit einem Buch, mit Gesprächen, … genießen.

Zur Zeit wird von der Volkshilfe Niederösterreich ein Tagessatz von € 7,- (exkl. Essen) verrechnet, wenn die Kinder bei uns angemeldet und anwesend sind (Bitte entschuldigen, falls angemeldete Kinder nicht kommen).

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen

Anni, Dace, Daniela, Hanna, Ilinka, Jana, Julia,

Nicole, Phillip, Regina und Saška