Besuch in der Tierarztpraxis Riegergasse – 2b

Zum Abschluss unseres Haustierprojektes durften wir die Tierarztpraxis in der Riegergasse besuchen.

Wir besichtigten den Untersuchungsraum, sahen das Röntgengerät und den Ultraschall, und durften durchs Mikroskop schauen.

Zu guter Letzt wurde noch ein kleiner Patient operiert, ein Teddy, der die Naschlade geplündert hatte.

Herzlichen Dank an Frau Dr. Jütte für diesen tollen Vormittag!

Haustierprojekt 2b

Unser Haustierprojekt begleitete uns den ganzen Oktober lang.

In Gruppenarbeit suchten die Kinder Informationen zu den Haustieren Hund, Katze, Kaninchen, Wellensittich und Meerschweinchen.

Die Arbeit machte großen Spaß und zum Abschluss entstanden tolle Plakate.

Kinderkonzert – 2b

Im Oktober waren wir beim Kinderkonzert „Lass uns mit Curupira spielen“ dabei und wurden in den brasilianischen Regenwald „entführt“.

Hagenbachklamm – 1a, 1b

Die Kinder der 1a- und 1b-Klasse marschierten, begleitet von zahlreichen Eltern, am Freitag, den 25. Oktober, durch die Hagenbachklamm. Das Ziel war der Spielplatz in Kirchbach, für den die Kinder noch genug Energie hatten, alle Gerätschaften und den anliegenden Wald zu erkunden. Selbst für die Stärkung war gesorgt, denn jeder Wanderer bekam ein warmes Würstel mit Gebäck sowie einen leckeren Apfel.

Besten Dank den Eltern für das Engagement!

Kinderkonzert – 2a

Am 15. 10. machten wir beim Kinderkonzert „Lass uns mit Curupira spielen“ mit.
Es wurde eine brasilianische Naturschutzlegende musikalisch erzählt.

Turnstunde mit der Sportmittelschule Tulln

Am 9. Oktober bekamen wir Besuch von zwei Pädagogen der Sportmittelschule Tulln, die ein besonderes Bewegungsangebot für uns bereitstellten. Der Geräteparcour machte mit cooler Musik noch viel mehr Spaß.

Cross Country – Siegerehrung

Vier Kinder aus unserer Klasse nahmen am Cross Country Lauf teil und erzielten tolle Ergebnisse, die bei einer Siegerehrung allen Kindern verkündet wurden.

Stadtführung in Tulln

Am 8. Oktober fuhren wir mit dem Zug nach Tulln. Direkt am Bahnhof nahm uns eine sehr nette Dame in Empfang, die uns 1,5 Stunden durch die Tullner Stadtgeschichte führte. Es war sehr interessant und lehrreich.

Kinderolympiade

Am 4. Oktober nahmen wir an der traditionellen Kinderolympiade der Informatik-Mittelschule St. Andrä-Wördern teil. Die Kinder bildeten Teams und gaben sich „coole“ Namen. Viele Stationen waren vorbereitet und wurden von den Kids mit viel Spaß erledigt. Zum Abschluss gaben es ein Wettrennen. Danach wurden alle Punkte zusammengezählt und bei der Siegerehrung verkündet. Es war ein sehr lustiger Vormittag. Vielen Dank an die LehrerInnen und SchülerInnen der Mittelschule!